FOLLOW  |   THINGS TO DO

"Ich springe 2 Meter und höre dann auf."

Mit einem Mal zerrinnt die Zeit langsamer. Ihre Stimmen werden leiser, bis nur noch ein schrilles Sirren die Luft teilt. Ich atme leise, versuche nicht aufzufallen, während eine tiefe Wut in mir brodelt. Tief in mir drin, so tief, dass nur ich es hören kann brülle ich, schieße mit harten Vorwürfen um mich sodass niemand den Raum lebendig verlässt. Ich schreie und kreische hysterisch bis mir die Luft fehlt, bis ich weinend zusammen sinke und all den unausgesprochenen Dingen Luft verschaffe.
Stattdessen sitze ich und warte bis die Luft rein ist. Bis ich mich raus schleichen und unter meiner Decke vergraben kann und so tun kann, als wären all die Worte nie gefallen, als ob das alles nie geschehen wäre. Bis ich so tue, als würde der Druck nicht minütlich steigen und als könnte ich all das grade gut meistern.

Hab nicht mal ne Ahnung was ich euch damit sagen will, nicht mal nen Plan ob das überhaupt jemand liest. Falls doch, Peace an dich, coole Sache, dass es dich gibt.

Kommentare:

Yui.Butterfly hat gesagt…

Ich lese das :) ist doch ok wenn es nur für dich Sinn ergibt, Hauptsache ist doch das es dir vill hilft dich von dieser Gedankenlast zu erleichtern

Lori hat gesagt…

Wie toll, dass es DICH gibt!!

Momo Ende hat gesagt…

Peace! Du schreibst sehr rauchig- Bahngleis. Gefällt mir sehr. :)

clara hat gesagt…

Coole Sache, dass es Dich gibt. peace